Chorgemeinschaft Volkmarshausen e.V.

.oO°  gemeinsam singen  °Oo.

Über uns

Lars Bücker

Lars Bücker

Das Singen in einem Chor ist längst keine "uncoole" Freizeitaktivität mehr. Dank vieler populärer "a cappella Gruppen" - wie zum Beispiel die WiseGuys oder Maybebob - bekommt der Chorgesang eine neue Bedeutung und ein neues Image in der Gesellschaft. Diesen Trend möchte ich gerne mit aufnehmen und eine Brücke vom Alteingesessenen bis hin zum Modernen schlagen und dabei Jung und Alt die Chance geben, Freude am Singen und der Musik zu bekommen, zu behalten oder wieder zu entdecken. Die Chance, Jung und Alt in einem gemeinsamen Hobby zu vereinen, ist nirgends so optimal wie beim Singen. Das macht einen heutigen Chor aus: Ein tolerantes Miteinander, in dem alle Generationen voneinander lernen und profitieren. Dieses Gefühl und Ziel möchte ich gerne unseren Zuhörern präsentieren und, neben kleinen besonderen Überraschungen rund um den Gesang, immer wieder einladen, in einem Chor mitzusingen! Mit den Flaxtönen habe ich als Chorleiter die Chance, all meine Visionen zu verwirklichen. Denn dieser Chor mit seinen tollen Menschen, gibt jedem, der in unsere große "Familie" mit hinzukommt, ein ganz besonderes Zusammengehörigkeitsgefühl, auch über die Musik hinaus.


Vorab möchten wir euch noch unseren

Paule

vorstellen:

Hollywood hat den Oscar, viele Vereine den Wander-Pokal und wir haben einen Paule oder auch Wander-Paule genannt, der unsere Chorgemeinschaft ab sofort bereichert.

Nach dem Motto "Was sich bewährt, ist nicht verkehrt." wurde diese Idee von unserem Chorleiter aus seiner Zeit beim Männerchor der Geesthachter Liedertafel nun zu uns importiert.

Paules Geburtstag bei den Flaxtönen war der 07.09.2013 des Workshops in Wernigerode.


Die Vergabe des Paules wird jedoch nicht zwingend an der Sangeskunst oder der Teilnahmehäufigkeit an Chorproben und Auftritten festgemacht, sondern an besonderen, individuellen Leistungen jedes Einzelnen, mit denen er oder sie unser Chorleben bereichert.

Es gibt keine festen Regeln zur "Paule-Wahl". Der amtierende Paule wählt seinen Nachfolger aus und dabei kann nach den verschiedensten Kriterien vorgegangen werden. Sei es die oben beschriebene Sangeskunst, die Teilnahmehäufigkeit an Chorproben und Auftritten, Pressearbeit, Vorstandsarbeit, das Organisieren von Festen, Workshops oder Geschenken, Öffentlichkeitsarbeit, ältestes oder jüngstes Chormitglied, längste Mitgliedschaft, längste Anfahrt zu den Chorproben oder, oder, oder ...

Fortan wird Paule jährlich seine Unterkunft wechseln und seine Vermieter werden zwecks Referenzen zu seiner Person und Mietverhalten zu seinen Füßen namentlich vermerkt.
Wir können also gespannt sein, welche Flaxtöne zukünftig für ein Jahr auf den Namen "Paule" hören dürfen.


2013   Sina Sjuts
2014   Rüdiger Meyer
2015   Ilona Heil
2016   Elke Becker
2017   Peter Hagemann
2018   Gudrun Altmann
2019   Heike Bücker-Lorenz
2020   Werner Bücker
2021   


Und nun:

Viel Spaß beim Kennenlernen der Flaxtöne


Der Bass

Der Bass ist unsere gefährdetste Spezies. Mit einem Anteil von ~15% sind die Herren bei uns deutlich in der Unterzahl. Sie schlagen sich dafür aber sehr wacker und freuen sich immer über Verstärkung in ihren Reihen!
Als Bass (von lateinisch bassus "stark, reichlich") wird die tiefe, männliche Gesangs-Stimmlage bezeichnet.

Stephan Becker
Werner Bücker
Andreas Illmer
Ralf Kullmann
Peter Schmidtke

Der Tenor

Auch der Tenor ist mit der traditionellen Männerstimme leider schwach besetzt - ist bei uns dann durch weibliche "Tenösen" jedoch gut aufgestellt.
Als Tenor (von lateinisch tenere "halten") wird die hohe männliche Gesangs-Stimmlage bezeichnet.

Elke Becker
Heike Bücker-Lorenz
Claudia Fehling
Peter Hagemann
Claudia Kirbach

Der Alt

Unser Alt ist zahlentechnisch gut besetzt und kann daher auch oft in Alt 1 und Alt 2 geteilt werden. ABER: Auch hier freuen wir uns immer über Verstärkung!
Die Stimmgattung Alt (von lateinisch altus "hoch") bezeichnet die tiefere Stimme der Frauen oder die sehr hohe Männerstimme.

Gudrun Altmann
Marika Bellmann
Margarete Benevides
Yvonne Bertram
Tanja Böhme
Karin Bolse
Heike Gehm
Christina Kullmann
Daniela Lepsin
Susanne Rustemeyer
Marion Schmidtke
Daniela Stenzel

Der Sopran

Ungewöhnlich aber wahr: aktuell mit der Sängerinnen-Anzahl nur an zweiter Stelle. Auch hier kann daher in Sopran 1 und Sopran 2 aufgeteilt, aber auch eine 5. Stimme gebildet werden.
Der Sopran (von lateinsch sopra "(dar)über") ist die höchste menschliche Stimmlage.

Melina Becker
Marga Bücker
Anna Lea Grenda
Ilona Heil
Cornelia Kramm-Rettberg
Johanna Landwehr
Marion Müller
Sina Sjuts
Jutta Sprang